Verbrauchsmaterial für die Ozonbehandlung

Für eine sichere und wirkungsvolle Ozonbehandlung

Aufgrund der hohen Reaktivität des Ozons sind die zu verwendenden Materialien sorgsam zu wählen, um den hohen Anspruch einer Qualitätssicherung zu gewährleisten.
Hänsler Medical entwickelt und vertreibt ausschließlich hochwertige und für die Ozontherapie geeignete Einmalartikel.

Alle Ozongeneratoren und alle OZONOSAN-Einmalartikel erfüllen die für Medizinprodukte gültigen Regularien.

OZONOSAN Vakuumflasche mit Citrat und patentiertem Mikroperl-System

OZONOSAN Vakuumflaschen mit Mikro-Perl-System und latexfreiem Stopfen

Die zur Blutentnahme und Reinfusion zur Anwendung kommenden Gefäße dürfen nur aus ozonresistentem Material gefertigt sein. Dies ist der Fall bei unseren OZONOSAN Vakuumflaschen zur Großen Ozon-Eigenblutbehandlung im offenen System und auch unserem Sangiset zur Verwendung im geschlossenen System. Um gefährliche Allergieprobleme zu vermeiden, ist auf latexfreie Materialien aller Produkte dringend zu achten.

Die OZONOSAN-Vakuumflaschen sind die einzigen am Markt, die mit einem Latex-Allergiefreien Stopfen und dem patentierten OZONOSAN Mikroperl-System ausgestattet sind. Das Mikroperl-System sorgt durch die Erzeugung einer größeren Reaktionsoberfläche für eine gleichmäßige und schonende Ozonisierung des Blutes. (Quelle: Viebahn-Hänsler, R. et al, 2012. Ozone in Medicine: The Low-Dose Ozone Concept—Guidelines and Treatment Strategies: Ozone: Science & Engineering: Vol 34, No 6 (tandfonline.com))

Der Stopfen ist mit Markierungen für eine leichtere Handhabung von Transferfilterset (Keimstopp) und Transfusionsbesteck versehen.

Die OZONOSAN Vakuumflasche gibt es auch ohne Citrat als Gerinnungshemmer.

Rektale Insufflation mit Dosierbalg

Rektale Insufflation mit Dosierbalg

Das Insufflationsset besteht aus einem Dosierbalg mit 150 ml Fassungsvermögen, einem Ozon-Vorratsbehälter mit Verschlussventil und einem über Bakterienfilter und Verlängerungsschlauch angekoppelten Katheter. Beide Wege sind jeweils durch gegenläufige Rückschlagventile abgesichert. Der Vorratsbehälter wird mithilfe eines Adapters direkt an der Entnahmedüse des Ozongenerators gefüllt.

  • Dosierbalg
  • Schlauchverbinder 75 cm
  • Bakterienfilter 0,2 µm
  • Spezialkatheter 18 Ch
  • Ozon-Vorratsbeutel mit Absperrventil 1,5 l
  • Fülladapter

Kunststoffbeutel für die lokale Ozonbehandlung

Lokale Behandlung im Transkutanen Gasbad (Beutelbegasung). Ozonresistente  Kunststoffbeutel für die oberen und unteren Extremitäten.
Für eine einfache Handhabung sind die Beutel mit einem Ventil ausgestattet.

Sichergestellt wird eine geruchslose Ozon-Behandlung.

Ozonresistente Einmalspritzen

Die Einmalspritzen bestehen aus ozonresistentem Material und sind vollständig silikonisiert.
Einsetzbar für die kleine Eigenblutbehandlung oder lokale Injektionen.

Kundenstimmen

Ärzte und Patienten sind überzeugt von Hänsler Medical.

Vor mehr als 60 Jahren entwickelte Dr. Joachim Hänsler den ersten Ozongenerator für medizinische Zwecke. Seitdem hat sich einiges getan, unverändert hoch ist allerdings die Zufriedenheit unserer mehr als 10.000 Kunden weltweit. Neben der kompromisslosen Fokussierung auf Qualität und Sicherheit überzeugen vor allem unsere wissenschaftlichen Beiträge zur Ozontherapie und unser exzellentes Beratungsnetzwerk.

Gerne helfen wir auch Ihnen weiter – Sprechen Sie uns an.

Seit vielen Jahren setze ich mehrere Ozongeneratoren von OZONOSAN in meiner täglichen Arbeit als Zahnarzt ein. Vor allem der ausgezeichnete Service und die sehr hohe Qualität haben mich überzeugt.

Dr. med. Wilhelm Schüler, Zahnarzt und praktischer Arzt, Speyer

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unserem Produktangebot oder unseren Serviceleistungen? Hänsler Medical steht Ihnen für all Ihre Anliegen jederzeit zur Verfügung.